Designer

Piotr Kuchciński
Piotr Kuchciński

Piotr Kuchciński

Architekt und Designer  aus Posen. Er befasste sich auch mit graphischem Design und Buchillustrierung. Seit einigen Jahren arbeitet er mit der Firma Balma zusammen – er projektiert für sie Büromöbel, berät sie in Bereich des Designs, der Innengestaltung, der Entwicklung von Messeexpositionen, Werbungen und Printmedien. In ähnlichen Bereichen arbeitet er mit der Firma Noti zusammen.
Die von Ihm entwickelten Muster wurden mehrmals preisgekrönt. In diesem Zusammenhang sind unter anderem folgende Preise zu nennen: Meble Plus – Produkt Roku („das Produkt des Jahres“), Dobry Wzór („gutes Muster”), Goldmedaille der Messe Posen.
Für die Firma Bejot hat er eine Lounge-Möbelkollektion CLUBIN und die Linie der niedrigen Garnituren LEGVAN entworfen.


 

LEGVAN

Beata Wilk

Sie wurde im Jahre 1988 in Posen geboren. 2007 nahm sie das Studium an der Technischen Universität Posen, an der  Fakultät für Architektur und Städtebau auf. Sie absolvierte das Studium erfolgreich im Jahre 2012. Während des Studiums machte sie ein Praktikum im Designatelier von Wanierowowicz. Ihre Tätigkeitbereiche umfassen: Architektur, Innenraumgestaltung, Design, Kleinarchitektur, Möbel. Bei der Firma Bejot ist sie tätig sowohl als Möbeldesignerin als auch als Mitarbeiterin der Marketingabteilung, wobei sie für das äußere Firmenimage zuständig ist.
Für die Firma Bejot hat sie: Tischkollektion UNI, Tischkollektion Orte (nichtklappbare Tische) sowie den Stuhl Jott in Zusammenarbeit mit Aleksandra Wiśniowska und Paweł Wysocki entworfen.

Beata Wilk
UNI UN R
JOTT JT 220
Beata Wilk
Jean Louis Iratzoki
Jean Louis Iratzoki

Jean Louis Iratzoki

Er wurde 1965 in St Jean de Luz geboren; 1987 absolvierte er die Innenarchitektur an der Schule Boulle in Paris, er erwarb auch ein Diplom an der Schule für Industriedesign in Madrid im Jahre 1990. Er arbeitet mit europaweit mehrmals preisgekrönten französischen, spanischen und portugiesischen Topmarken zusammen.
In der Designwelt ist es Jean Louis Iratzoki, der die Authentizität höher schätzt als das Prätentiöse, gelungen, solche Elemente zu schaffen, die ihren wahren Charakter zutage bringen, dauerhaft sind und überzeitlich wirken
CEO CO 103

Anna Lewandowska

Architektin, Absolventin der Kunstakademie in Posen. In der Möbelbranche arbeitet sie mit der Büromöbelfabrik Mikomax zusammen. Sie befasst sich mit Messestandgestaltung. Für die Firma Bejot hat das System der Niedrigsitze Penta entworfen.

Anna Lewandowska
PENTA
Anna Lewandowska

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr über den Zweck ihrer Verwendung und Cookies Einstellungsänderung im Browser.
Indem Sie die Seite benutzen, erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies gemäß aktuellen Einstellungen des Browsers.

schliessen X